Goldene Milch

Goldene Milch

Goldene Milch

[Werbung] Nachdem der Chai-Sirup kürzlich so großen Anklang fand, habe ich jetzt ein weiteres tolles Rezept für euch. Die Goldene Milch hat einen elementaren Platz in der ayurvedischen Küche.

Goldene Milch, was ist drin?

Was ist drin in der goldenen Milch? Der wichtigste Bestandteil ist Kurkuma und seine positiven Auswirkungen auf den Organismus. Kurkuma, auch Gelbwurz genannt, soll durch den Wirkstoff Curcumin u.a. entzündungshemmend, antioxidant und immunstärkend sein. Seit Jahrhunderten gilt sie in der ayurvedischen Lehre als ein Getränk, dass eine reinigende, anregende Wirkung hat und die Selbstheiliungskräfte mobilisiert. Kurkuma ist wie bereits oben erwähnt für seine entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt, weshalb er für Menschen mit Gelenkerkrankungen hervorragend als Nahrungsmittel geeignet ist. Der vorhandene Mix an Gewürzen in der Milch soll den Stoffwechsel anregen und die Immunabwehr stärken. Dies ist besonders in der zweiten Jahreshälfte besonders wichtig, da dann die Erkältungszeit beginnt .

Traditionell bereitet man sie mit Pflanzenmilch zu. Ob Soya, Reis, Hafer, oder Dinkelmilch sollte der persönliche Geschmack entscheiden. Ich empfehle euch diese Milch nicht auf Vorrat zu machen, sondern sie immer frisch zuzubereiten.

Mich entspannt diese schmackhafte Milch ungemein. Ich fühle mich dann gleich viel ausgeglichener. Habt ihr sie auch schon mal probiert? Gerade jetzt in der kühleren Jahreszeit wärmt sie uns richtig durch. Nach einem verregneten, kalten Hundespaziergang, oder wenn man leicht angeschlagen ist.

Zutaten:

  • 125g Wasser
  • Eine Prise frisch geriebenen Muskat
  • Ein halber TL Zimt
  • 300ml Milch [bevorzugt Pflanzenmilch]
  • Eine Prise frisch gemahlenen Pfeffer
  • Ein TL Kurkuma
  • 1/2 TL Ingwer
  • 1/4 TL Kardamon
  • Ein EL Mandel- oder Kokosöl

Zubereitung:

  1. Wasser und Gewürze in den Mixtopf geben und erwärmen TM|10 min | 100°C / Stufe 2
  2. Mit dem Spatel ggf. nach unten schieben
  3. Milch zufügen TM| 2 min | 90°C / Stufe 2
  4. Öl zufügen, TM|8sec | Stufe 10 mit MB| verrühren und sofort servieren

Optional kann sie auch mit Ahornsirup o.ä. gesüßt werden.

Cheers, eure Lindenthalerin👩🏼‍🍳💕

Weitere Rezepte gesucht? Schaut doch mal vorbei auf Lindenthalerin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.