Apple-Pie mit Schmandguss

img_3279Meine liebe Blogger-Kollegin Daniela betreibt auf www.danielas-foodblog.de einen Blog mit vielen leckeren Rezepten und Informationen rund um das Thema Histaminarme Ernährung bei Histaminintoleranz (HIT). Jetzt hatte Sie die fabelhafte Idee den letzten Freitag im Monat einfach mal zum Histamin-frei-Day zu erklären und uns zum mitmachen bei der Rezept-Entwicklung aufzufordern. Puh, das ist gar nicht so einfach! Nach viel Recherche habe ich dieses Rezept entwickelt und hoffe dass es Daniela´s kritischem Auge standhält. Dieser Kuchen darf natürlich auch von allen Histamintoleranten ebenso gegessen werden! Lasst ihn euch schmecken.IMG_3280.JPG

Ihr benötigt:

Eine 26cm – Springform

Zutaten:

Für den Boden:

  • 200g Dinkelmehl
  • 100g Butter
  • 70g Rohrohrzucker
  • 1 Eiweiß

Belag:

  • 1 TL Speisestärke
  • 4 Äpfel geschält und in Spalten geschnitten
  • 120ml Wasser
  • 50ml Waldhonig
  • gem. Vanille aus der Mühle oder Mark 1 Vanillestange auskratzen

Guss:

  • 2 Eiweiß
  • 200g Schmand
  • restliche Eigelbe (optional)

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen
  2. Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbeteig herstellen. Thermomix®: 45 sec./ Stufe 4.5
  3. Die Springform einfetten mit Backpapier belegen und den Mürbeteig in der Form verteilen und einen 3-4 cm hohen Rand formen.
  4. Den Boden gleichmäßig auf der gesamten Fläche mit einer Gabel einstechen und 10 min. bei 180°C blindbacken und in der Form abkühlen lassen.
  5. In der Zwischenzeit die geschälten und in dünne Spalten geschnittenen Äpfel in den Varoma des Thermomix legen.
  6. Wasser, Honig und Vanille in den Mixtopf einfüllen. Thermomix®: 11 min / Varoma / St. 1.5
  7. Varoma abnehmen und den Sirup noch weitere 3 Minuten auf gleicher Einstellung ohne Messbecher einkochen lassen.
  8. Den Boden mit der Stärke bestreuen und anschließend die Apfelspalten darauf verteilen.
  9. Den Sirup umfüllen, Mixtopf sauber spülen (kalt) das Eiweiß einfüllen und mit Hilfe des Schmetterlings-Aufsatz steif schlagen. Thermomix®: 3 min/Stufe 4
  10. Jetzt den Schmand, die Eigelb und den Honigsirup zugeben. Thermomix®: 15 sec/ Stufe 4.5
  11. Den Schmandguss gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und im Backofen ca. 40 min auf 180°C backen.

2 Gedanken zu “Apple-Pie mit Schmandguss

  1. daniela

    Hallo Susanne,
    vielen lieben Dank für deinen Beitrag zu meinem histamin-frei-day! Der Kuchen ist bestimmt superlecker – und dazu auch noch histaminarm 🙂
    Hab ein schönes Wochenende,
    Daniela

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.