Schokoladen-Orangen-Brötchen

Ein wunderbares winterliches Frühstücks- oder Nachmittagsgebäck sind diese saftigen, leckeren Schokoladen-Orangen-Brötchen. Dunkler Kakao, abgeriebene Orangenschale und eine Prise Zimt verbreiten ein winterliches Aroma. Das Brötchen kann wie ein Weckchen pur genossen werden, schmeckt aber himmlisch mit gesalzener Butter, Frischkäse, Quark mit Orangenmarmelade oder auch Ziegenkäse. Findet es heraus und backt es ganz schnell nach.

Ihr benötigt: Ein mit Backpapier belegtes Backblech, Küchenmaschine, Backpinsel, kleines Schälchen

Zutaten für den Teig:

1/2 Würfel Hefe

220 ml Sprudel

50g Rohrohrzucker

1 TL Salz

420 g Dinkelmehl 630

40 g Kakao

60 ml Honig

50 g Butter

abgeriebene Schale einer Bio-Orange

1/2 TL Zimt

5 Tropfen Orangen-Aroma

Zum Bestreichen:

1 Eigelb

1 EL Schlagsahne

Zubereitung:

1 TL Zucker von den  50 g wegnehmen und zusammen mit dem Sprudel (Zimmertemperatur) und der Hefe  vermixen.

Thermomix: 2 Min./  37° / St. 2

Restliche Zutaten  zufügen und gründlich solange kneten bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.

Thermomix: 3 min / Teigstufe

Den Teig in eine Schüssel umfüllen und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 h gehen lassen, bis sich das Volumen ungefähr verdoppelt hat.

Den Teig nochmals gut durchkneten, falls zu klebrig etwas Mehl einkneten.

Aus dem Teig ca. 15 kleine Brötchen schleifen. Dazu schaut ihr euch am Besten dieses Video an: https://lindenthalerin.com/2017/10/23/video-anleitung-zum-broetchen-schleifen-und-falten/

Die Brötchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und nochmals 30 min gehen lassen.

Den Backofen auf 190° Ober / Unterhitze vorheizen

Das Eigelb mit 1 EL Schlagsahne oder Kondensmilch verrühren und die Brötchen damit bestreichen.

Die Brötchen ca. 25 min im Backofen backen und nach dem abkühlen am Besten sofort genießen.

Ich wünsche euch ganz viel Erfolg und himmlischen Genuss beim nachbacken und verkosten,

eure Lindenthalerin👩🏼‍🍳