Flotte Apfel-Tarte

Für dieses Rezept braucht man nicht mal einen Thermomix sondern nur einen Schneebesen und eine Schüssel. Blitzschnell zubereitet ist diese Tarte ideal, wenn sich überraschend Besuch ankündigt, oder man einfach ganz spontan ein Hüngerchen auf Apfelkuchen entwickelt.

Ihr benötigt:

Eine Tarte-Form mit 26 cm Durchmesser

Zutaten:

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 2 große Äpfel, z .B Pink Lady
  • 170 ml Schlagsahne
  • 2 Eier Klasse M
  • 1/2 TL Zimt
  • 3 EL Zucker
  • 2 Btl. Vanillezucker
  • 1 EL Cognac oder Sherry (für Kinder könnt ihr den Alkohol durch Sirup, z. B. Karamell, Holunder oder Vanille ersetzen).
  • 3 EL Mandelblättchen zum bestreuen

Zubereitung:

  1. Die Tarteform einfetten.
  2. Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.
  3. Den Blätterteig evtl. auswellen und in die Tarteform legen (mit dem Papier)Überstehendes abschneiden und daraus Rand formen, falls nötig. Den Blätterteigboden mit einer Gabel mehrmals auf der ganzen Fläche einstechen.
  4. Äpfel waschen, schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden (oder Hobel benutzen) und gleichmäßig auf dem Boden verteilen.
  5. 1 Btl. Vanillezucker auf die Äpfel streuen.
  6. Sahne, Eier, Zimt, Zucker und Cognac in einer Schüssel verrühren. Wer das im Thermomix machen möchte: 20sec / Stufe 4   Die Mischung über die Äpfel geben.
  7. Mit den Mandelblättchen bestreuen und den 2. Beutel Vanillezucker darüber verteilen
  8. Auf der mittleren Schiene ca. 60 min im Backofen backen.

Dazu passt perfekt Schlagsahne oder 1-2 Kugeln Vanille- Eis!

Guten Appetit wünscht euch eure Lindenthalerin💕👩🏼‍🍳

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s