Bärlauch-Salz

[Werbung] Schön, dass ihr vorbeischaut. Heute habe ich ein easy-peasy Rezept für leckeres Bärlauch-Salz für euch. Ihr könnt es ganz einfach mit dem Thermomix® zubereiten.

Da die Bärlauch-Saison sehr kurz ist, könnt ihr mit einem selbstgemachten Bärlauch-Salz den feinen Geschmack des Bärlauchs für den Sommer einfangen, besonders die Grill- Saison bietet unzählige Möglichkeiten für die Verwendung von Bärlauch-Salz, z. B. in Butter, Salaten, würzigen Rubs oder Marinaden.

Ihr benötigt:

Ein mit Backpapier belegtes Backblech

Zutaten:

  • 100g gewaschene, gut abgetropfte und trockengeschleuderte (Salatschleuder) Bärlauchblätter.
  • 250g Meersalz, grob

Zubereitung:

  1. Bärlauchblätter mit der Schere grob zerschneiden und anschließend zerhacken. TM: 20sec / Stufe 5
  2. Salz zufügen und 10-15 sec. / Stufe 7
  3. Die Mischung gleichmäßig auf einem Backblech verteilen und an der Luft, (aber keinesfalls in der Sonne) trocknen lassen. Währenddessen die Mischung 2-3 Mal wenden. Man kann das Blech natürlich auch im Backofen trocknen lassen, allerdings stinkt dann eure gesamte Bude nach Knofi, aber wer das mag, darf es selbstverständlich gerne tun :-)).
  4. Wenn die Mischung komplett abgetrocknet ist,  gebt ihr sie mithilfe des Backpapiers erneut in den Mixtopf und mahlt es noch einmal. TM: 20 sec. / Stufe 10
  5. Anschließend in luftdichte, dunkle Gläser oder Dosen füllen.

Wie immer wünsche ich euch viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit.

Liebe Grüße, eure Lindenthalerin💕👩🏼‍🍳

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s