Chefkoch–Foodcamp 2018 „THE SWEET EDITION“

{enthält Werbung}Vergangenen Samstag fand in der Traumlocation der Schokoladenmanufaktur Coppeneur Confiserie in Bad Honnef erneut das Chefkoch-Foodcamp  statt, dass alljährlich von CHEFKOCH.DE veranstaltet wird und ich auch im vergangenen Jahr bereits als Blogger besuchen durfte. Dieses Jahr drehte es sich, wie man vom Titel bereits erahnen kann, hauptsächlich um Süßes und dazugehöriges. In den coolen Räumlichkeiten der Manufaktur wartete ein prall gefülltes Programm mit straffer Terminplanung auf uns, so dass wir schon richtig Gas geben mussten um an Workshops, Tastings oder Vorträgen teilzunehmen, hier und da einen Plausch mit den Ausstellern oder befreundeten Bloggern zu halten und gleichzeitig leichtfüßig zwischen Kino, Auditorium, Küche und Lounge umher hüpfen zu können.

Begonnen habe ich mit dem Workshop vom  Kamellebüdchen in dem uns ein Einblick in die schweißtreibende Zubereitung der Bonbonherstellung gegeben wurde.  Dass man dafür einen Schlagbaum benötigt um Lufteinschlüsse im Teig zu erzielen  und getrost seine Mitgliedschaft im Fitnessstudio kündigen kann, werde ich so schnell nicht wieder vergessen. Am Ende entstanden wunderschöne Lollies in reiner Handarbeit, echt beeindruckend.

 

 

Dann hat die liebe Maja von „Moey‘s Kitchen“   eine Session rund um Cookie-Dough gemacht. Dazu kamen die tollen Küchenmaschinen von Kenwood  zum Einsatz. Ich selbst habe es nicht probiert, aber alle schienen beim schlecken der mit Cookie-Dough gefüllten Eiswaffeln sehr verzückt.

Interessant fand ich auch den Stand von True Popcorn 🍿  die Ur-Mais verarbeiten und dann eine Art Mini- Popcorn  herstellen, dass schon die Mayas gesnackt haben sollen. Krass, oder? Das entstandene Popcorn ist geschmacksintensiver und kommt mit weniger Zuckeranteil aus. Das klingt doch interessant, oder?

Im Auditorium wurden Energy Snacks aus Tsampa (das traditionelle, uralte, tibetische Grundnahrungsmittel aus gerösteter Gerste) hergestellt und ich hatte mit dem Marketingleiter Heinrich Schultz einen längeren Plausch, in dem er mir das Produkt ausführlich vorgestellt hat.

Zwischendurch konnte man einige Tastings machen, z.B  bei „Kaffeeroller“, „WodkaPlease“, „Van Laack Sekt & Spirituosen“ oder „Wein Doch!“.

Mein absolutes Highlight war aber die Session von Marc Witzsche. Marc betreibt den YouTube-Kanal „Simply Sweet TV“ und ist Chef-Pâtissier im Steigenberger Park-Hotel Düsseldorf. Er hat für uns ein wunderbares Dessert gezaubert und uns u.a. gezeigt, wie man aus temperierter Kuvertüre Schokoladen-Äste in Eiswasser herstellt um damit jedes Dessert aufzuhübschen, einfach unglaublich! Schaut euch das mal hier im Video an, wenn ihr mögt.

 

 

An der Außenstation von Onkel Kethe dem BBQ und Grill- Spezialisten,  wurden verschiedene BBQ- Desserts gezaubert, dort war auch der Männeranteil unter den Besuchern am größten <jk>.

Natürlich trifft man auch Blogger auf solchen Events, die man mehr oder weniger häufig sieht, dementsprechend ist die Freude groß und in genau so einem Moment hat Anja von Anja von „Meine Torteria“auf den Auslöser gedrückt und dieses tolle Foto von Frau Stiller und mir gemacht. Danke liebe Anja!

Ich habe mich auch sehr gefreut Julia wiederzusehen, mit der ich kürzlich erst auf der TrendMeister of Food 2018 im Hyatt Regency Köln gewesen bin.

Dies war nur ein Auszug des sehr umfangreichen Programms, dessen Gesamtumfang hier den Rahmen sprengen würde. Leider habe ich diesmal auch keinen der interessanten Vorträge gehört, es war einfach zu verlockend bei den Workshops aktiv über die Schultern zu schauen und man kann ja leider nicht überall gleichzeitig sein.

Alles in allem war es wieder ein absolutes Highlight und eine der schönsten Veranstaltungen, die ich in diesem Jahr besucht habe. Vielen herzlichen Dank an  CHEFKOCH.de und Coppeneur  für das schicke Event. Bis demnächst,

eure Lindenthalerin💕👩🏼‍🍳

#chefkochfoodcamp18

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s