Pink Kiss

Dies wird mein letztes Rezept vor Weihnachten. Das Jahr ging wieder viel zu schnell vorbei und ich habe noch soviel Ideen, die ausgearbeitet, verschriftet und natürlich fotografiert werden müssen. Ich freue mich schon auf ein spannendes, kulinarisches Jahr mit neuen Inspirationen und schönen Events. Heute habe ich aber noch eine tolle Idee für alle Weihnachts-gestressten unter euch.

Ihr sucht noch eine Last-Minute Geschenk-Idee für Mitbringsel, Give-aways oder ähnliches? Wie wäre es mit diesen supersoften schnell gemachten Kokos-Bällchen, die nicht nur flott gemacht sind, sondern auch noch himmlisch schmecken? Für die rosa Farbe werden keine künstlichen Farbstoffe sondern Rote-Beete-Saft verwendet. Insgesamt benötigt ihr nur fünf Zutaten für diesen leckeren Kokostraum. Verpackt in kleinen Klarsichttüten oder Blechdosen und mit einem schönen handgemachten Etikett versehen, habt ihr ein süßes kleines Geschenk für alle Kokos-Liebhaber parat. Viel Spaß beim Nachbacken und fröhliche Weihnachten wünscht euch,

eure Lindenthalerin💕👩🏼‍🍳

Zutaten:

  • 1 Beutel Kokosraspeln
  • 1 Dose Milchmädchen 400ml (gezuckerte Kondensmilch)
  • 1/2 TL gemahlener Kardamon
  • 4 EL Rote Beete Saft
  • 50g Magerquark

Zubereitung:

  1. Backofen vorheizen auf 160°C Umluft
  2. Alle Zutaten vermischen. Das geht sogar ohne Thermomix ganz einfach in einer Rührschüssel mit einem Löffel |20 sec / Rückwärtslauf/ St. 4)
  3. Kugeln formen (in der Größe von ca. 3cm Durchmesser) evtl. Hände leicht befeuchten
  4. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen
  5. ca. 7 min backen (Achtung: sie dürfen nicht dunkel werden!) Am besten ein Probe- Bällchen backen, damit ihr die ideale Einstellung für euren Ofen findet.
  6. Nach dem abkühlen in einer Blechdose aufbewahren, bzw. in entsprechender Geschenkverpackung

2 Antworten auf „Pink Kiss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s