Pikante Mie-Nudeln mit Tofu

 

[Werbung] Ich bin ja lange Zeit skeptisch gegenüber Tofu gewesen, aber diese Zubereitungsart hat mich wirklich überzeugt. Schnell gemacht und wirklich sehr lecker mit dem knusprig gebratenen Tofu. Viel Spaß beim nachkochen.

Zutaten für 2 Portionen:

  • Mie-Nudeln 1 1/2 Platten

Für die Sauce:

  • 2 geschälte Möhren in groben Stücken
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 ml Olivenöl
  • 500g Tomaten in Stücken (frisch oder aus der Dose)
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 150ml Gemüsebrühe
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Tl Salz
  • 1 TL Harissa
  • Tofu:
  • 1 Pkg. Tofu (ich habe Räuchertofu von Taifun verwendet)
  • 1 gehäufter EL Maisstärke
  • 1TL Ras-El-Hanout
  • 1/2 Tl Salz
  • Etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
  • 1TL Sesam

Zubereitung

  1. Den Tofu in kleine Würfel schneiden (ca 1 cm) und beiseite stellen
  2. Die Zwiebeln und den Knoblauch in den Mixtopf geben. Thermomix 4sec./ Stufe 5
  3. Das Öl zufügen und damit andünsten. Thermomix: 2.5 min/Varoma/Stufe 1
  4. Die Möhren, Paprika und 3/4 der Frühlingszwiebel in den Mixtopf geben. Thermomix: 10 sec. / Stufe 5
  5. Den Rest der Frühlingszwiebel in feine Streifen schneiden
  6. Jetzt die Gemüsebrühe, Harissa, Salz und Pfeffer zugeben. Thermomix: 18min / 90°C / Stufe 1.
  7. Die Tofu-Würfel, Sesam, Stärke und die Gewürze in einen Zipper-Beutel geben, verschließen und kräftig schütteln.
  8. Die Mie-Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten, abschütten und warmhalten
  9. In einer Pfanne Öl erhitzen (gut eignet sich ein Sesam-oder Erdnuss-Öl, Olivenöl geht auch)
  10. Den Beutel in die Pfanne entleeren und von allen Seiten kross anbraten und auf Küchenkrepp legen.
  11. Alles auf Tellern anrichten mit dem Rest Frühlingszwiebel dekorieren

Champignon–Risotto

Die liebe Susan, die den ausgesprochen schönen Blog Labsalliebe  betreibt, bei dem sich alles um die persische Küche dreht, feiert ihren 3. Bloggeburtstag und veranstaltet dazu ein Blog-Event rund um das Thema Reis. Dazu erst einmal die allerherzlichsten Glückwünsche von mir💕 Da ich ein ausgesprochener Reisliebhaber bin, wollte ich auch gerne dabei sein und habe dieses Champignon-Risotto-Rezept für den Thermomix beigesteuert. Continue reading „Champignon–Risotto“

Penne al Vodka mit Garnelen

Auf Mallorca gab es einmal ein italienisches Restaurant namens C‘an Pasta und dort bekam ich beim lieben Enzo in Port d’Andratx mein absolutes Lieblings-Pasta-Gericht nämlich ‚Penne al Vodka‘. Bei jedem Besuch auf der Insel war ein Besuch bei Enzo obligatorisch und trotz der abwechslungsreichen Speisekarte mussten es für mich die Penne al Vodka sein. Continue reading „Penne al Vodka mit Garnelen“

Spinatknödel mit Zitronenbutter

{enthält Werbung}Den Weihnachtsurlaub habe ich ja dieses Jahr im schönen Zillertal verbracht und jeden Mittag auf der Hütte habe ich wunderbare Spinatknödel gegessen. So entstand der Gedanke, dieses tolle Gericht auch auf meinen Blog zu bringen. Frischer Blattspinat, italienischer Pecorino und die Möglichkeit alte Brötchen sinnvoll zu verwerten. Continue reading „Spinatknödel mit Zitronenbutter“