Bärlauch-Pesto mit Walnüssen

Der Frühling ist da und da und da lässt auch der Bärlauch nicht auf sich warten, die Saison für das mit Knoblauch, Zwiebel und Schnittlauch verwandte Amaryllisgewächs ist kurz (März-Mai) deshalb lohnt es sich ihn rechtzeitig zu verarbeiten. Nach diesem Rezept könnt ihr euch ein schönes Bärlauch-Pesto zubereiten, das ganz toll mit Spaghetti schmeckt und ruckzuck zubereitet werden kann.

Zutaten:

85g Parmesan in Stücken

1/2 TL Salz

50g Bärlauch

10g Basilikum

50g Walnüsse

Saft und abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone

70ml gutes Olivenöl (und etwas mehr nach einfüllen ins Glas)

2 EL weißer Balsamico

1 Prise Zucker

Zubereitung:

1. Die Walnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Öl anrösten, bis sie schön duften.

2. Bärlauch, Basilikum, Parmesan, Nüsse und Salz in den Mixtopf geben

Thermomix: 15 sec / Stufe 7

3. Die restlichen Zutaten zufügen und vermischen

Thermomix: 20 sec / Stufe 4

4. In saubere, im besten Fall sterilisierte Gläser mit Schraubverschluss einfüllen, mit einer Schicht Olivenöl bedecken und im Kühlschrank aufbewahren. Wenn davon entnommen wird immer wieder mit Olivenöl abdecken, so hält es sich mehrere Wochen im Kühlschrank.

Das Pesto kann klassischerweise mit Spaghetti vermischt werden, schmeckt aber auch sehr gut als Aufstrich auf Baguette, beispielsweise im Rahmen einer Grillparty.

Dinkel-Hafer-Brötchen mit Buttermilch

Wie ihr wisst, liebe ich es zu backen. Am liebsten Brot und Brötchen. Man kann aber nicht immer die Gleichen zubereiten, deshalb bin ich immer wieder auf der Suche nach anderen Rezepten. Diese stellen eine herzhafte Variante dar, die gleichermaßen süß und herzhaft belegt werden können. Hafer und Dinkel passen geschmacklich hervorragend zueinander und die Buttermilch sorgt für eine schöne, lockere Krume. Viel Spaß beim Nachbacken wünscht euch eure Lindenthalerin 👩🏼‍🍳

Ihr benötigt:

-Backblech mit Backpapier oder gefettete Baguette-Form

-eine kleine und eine größere Schüssel zum umfüllen der Hafer- und Dinkelflocken

-etwas Wasser und einen Backpinsel

-ein scharfes Messer

Zutaten:

25g Dinkelflocken

150g kernige Haferflocken

250g Dinkelmehl 630

100g Dinkelmehl 1050

1/2 Würfel Hefe

1 Prise Zucker

2 TL Salz

1 Tl Balsamico

25g Olivenöl

1 TL Backmalz

350g Buttermilch

Zubereitung:

1. Die Dinkelflocken in den Mixtopf geben und mit eingesetztem Garkörbchen zerkleinern

Thermomix: 7sec / Stufe 5 und umfüllen

2. Haferflocken in den Mixtopf geben und zermahlen

Thermomix: 30sec. / Stufe 10 und umfüllen

3. Hefe, Zucker, Salz und Buttermilch in den Mixtopf geben

Thermomix: 2min / 37° / Stufe 2

4. Öl, Mehl Backmalz, Haferflocken und Balsamico zugeben

Thermomix: 5min / Teigstufe

5. 8-10 Teiglinge formen, falten und schleifen und auf dem Blech verteilen. Hier geht’s zum Video dazu: https://lindenthalerin.com/2017/10/23/video-anleitung-zum-broetchen-schleifen-und-falten/

6. Mit Wasser einpinseln und die Dinkelflocken darauf verteilen und einschneiden

7. In den kalten Backofen auf die mittlere Schiene schieben und 15 min gehen lassen. Danach auf 200° Ober-/Unterhitze stellen und ca. 25-30 min (je nach Ofen goldbraun backen)

Es empfiehlt sich grundsätzlich beim backen von Brötchen eine Auflaufform mit Wasser auf den Backofenboden zu stellen und 2-3 mal mit einer Blumenspritze kräftig in den Ofen zu sprühen.