Nudelsalat von Oma

Werbung | Nudelsalat von Oma

Nudelsalat von Oma in rosa Schale auf Holzbrett angerichtet
Nudelsalat von Oma

Diesen leckeren Nudelsalat von Oma gab es bei jeder Familienfeier

Diesen Nudelsalat hat meine Oma oft für mich zubereitet, wenn ich nach der Schule zum Mittagessen kam. Dazu gab es meistens Frikadellen oder auch Hühnerschenkel. Es war wirklich einer meiner liebsten Salate. Er schmeckte nämlich einfach anders, als die üblichen Nudelsalate der damaligen Zeit. Besonders der Apfel und geriebene Parmesan machen einen großen Unterschied.

Am besten schmeckt der Salat, wenn er einige Stunden durchgezogen hat. Probiert ihn unbedingt einmal aus und schreibt mir doch, wie er euch geschmeckt hat. Auch als Partysalat ist er perfekt geeignet.

Zutaten:

  • 250 g Penne
  • 100 g Parmesan in Stücken
  • 150g TK-Erbsen
  • 200 g Geflügel-Fleischwurst in 1cm Würfeln
  • 1 großer süßer Apfel (ca. 170g) z.B Pink Lady , geschält in kleine Würfel geschnitten
  • 100 g Cornichons gewürfelt
  • 100 g Schmand
  • 50 g Gurkenwasser
  • 70 g Mayonaise
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 kl. Dose Mais
  • 1/2 TL Pfeffer gemahlen
  • 1/2 TL Paprika gemahlen
  • 1/4 TL Muskat frisch gemahlen
  • 150 g Cocktail-Tomaten in kleinen Stücken

Zubereitung des Nudelsalats:

  1. Zuerst die Penne in Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen und abgiessen
  2. Danach den Parmesan in Stücken in den Mixtopf geben, zerkleinern TM | 5sec | Stufe 8 | und umfüllen
  3. Anschließend Gurkenwasser, Schmand, Mayonaise und Gewürze in den Mixtopf geben, vermischen | TM | 10 sec | Stufe 4 | und abschmecken
  4. Abschließend alle Zutaten in einer Schüssel mit den abgekühlten Nudeln vermischen und gut durchziehen lassen [Am besten über Nacht]

Wenn euch das Rezept für den Nudelsalat von Oma gefallen hat, lasst mir doch gerne ein Like oder einen Kommentar als Feedback da. Weitere leckere Rezepte findet ihr auf der Startseite im Verzeichnis Lindenthalerin Zubehör für den Thermomix findet ihr hier *Thermomix-Zubehör

Danke, dass ihr vorbeigeschaut habt und bis zum nächsten Mal,

Eure Lindenthalerin💕👩🏼‍🍳

*Aff.Link: Ich erhalte eine kleine Provision, wenn ihr über diesen Link bestellt, ohne dass sich das Produkt für euch verteuert. Das hilft mir bei den Unterhaltskosten für diesen Blog. Dafür danke ich euch sehr!

2 Gedanken zu “Nudelsalat von Oma

    • lindenthalerin

      Liebe Ingrid! Das weiß ich, aber ich versuche meine Rezepte immer so zu schreiben, dass man sie auch ohne TM zubereiten kann. Ich betreibe nun mal einen Blog mit hauptsächlich TM-Rezepten. Du kannst ja sicher kochen und problemlos den Nudelsalat auf konventionelle Art zubereiten.
      Alles Liebe,
      Deine Lindenthalerin 👩🏼‍🍳💕

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.