Tarta de Musico

Immer wenn ich in meiner zweiten Heimat Mallorca bin, esse ich im Café Consigna in Puerto Andratx eine Tarta de Musico. Dort gibt es den Kuchen als kleine, runde Tarteletts und die sind meistens schnell ausverkauft.  Lange habe ich nach einem Rezept gesucht, dass meinem Lieblingskuchen nahe kommt. Hier ist nun meine persönliche Interpretation, hmm, mich überkommt augenblicklich ganz großes Fernweh…..

Ihr benötigt:

Eine Tarteform 28 cm

Zubereitung:

Mürbeteig:

170 g Dinkelmehl Typ 630

70 g gemahlene Mandeln

100 g kalte Butter in Stücken

1 Prise Salz

1 Ei

75 g Zucker

Zum bepinseln des gebackenen Bodens:

1 Schnapsglas Amaretto

Für die Creme:

100 g Zucker

500 ml Milch

50 g Maisstärke (Maizena)

3 Eier

1 TL Vanillezucker

Belag:

1 Beutel Nussmischung (200 g) bzw. gemischte Nüsse nach Gusto

1 Beutel Tortenguss klar

Zubereitung:

Zutaten für den Mürbeteig in den Mixtopf geben und 30 sec. Stufe 4,5 verrühren. Anschliessend den Teig (klebrig!) in Klarsichtfolie wickeln und ca. 1 h in den Kühlschrank legen. Mixtopf spülen.

Den Backofen auf 180*C aufheizen und die Tarteform fetten, bzw. mit Papier auslegen.

Teig in die Tarteform hineindrücken und einen etwa 3 cm hohen Rand formen.

Mit einer Kuchengabel die gesamte Teigfläche einstechen und anschließend ca 20 min backen.

Jetzt den Boden mit dem Amaretto einpinseln und Kuchen abkühlen lassen.

Die Zutaten für die Creme alle in den Mixtopf füllen und 7′ /90*/ Stufe 4 eine dicke Creme (Pudding) herstellen. die Creme gleichmäßig auf dem Boden verteilen und mit der Nussmischung belegen.

Tortenguss nach Anleitung zubereiten und 2 TL Orangenmarmelade darin auflösen und anschließend ca. 1,5 min abkühlen lassen und gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Ich wünsche euch einen wunderbaren Kaffeeklatsch mit meinem Lieblingskuchen!

Variation:

Diesen Kuchen könnt ihr natürlich auch nur mit einer Sorte Nüssen belegen oder getrocknete Früchte dazu geben. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Eine Antwort auf „Tarta de Musico

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s