Snackboard mit gefüllten Tomaten

Snackboard mit gefüllten Tomaten, Blätterteig-Brezeln , Oliven, Nüssen, Salami, Bresaola
Snackboard mit gefüllten Tomaten

Snackboard mit gefüllten Tomaten | Werbung bezahlt| Kooperation mit Looye Kwekers

Dieses Snackboard mit gefüllten Tomaten kommt immer gut bei Gästen an

Habt ihr euren Gästen oder eurer Familie schon mal ein Snackboard serviert? Gerade für einen gemütlichen Abend vor dem Fernseher ist so ein Fingerfood-Brett erfrischend unkompliziert. Für meinen Kooperationspartner Looye Kwekers habe ich diese beiden leckeren Rezepte mit Honigtomaten entwickelt.

Das alteingesessene, niederländische Unternehmen Looye Kwekers produziert an zwei Standorten seit über 70 Jahren hochwertige Cherry- und Rispentomaten. Dazu stehen in Naaldwijk und Burgerveen 50 feste Mitarbeiter und eine riesige Anbaufläche von knapp 24 Hektar zur Verfügung. Sowohl der Anbau, als auch Sortierung, Verpackung und Vertrieb bleiben dabei in einer Hand. Das Allerbeste ist aber, dass man die leckeren Tomaten in Deutschland, Belgien und den Niederlanden kaufen kann. Achtet bei eurem nächsten Einkauf doch mal darauf. Die Tomaten gibt es nämlich nicht nur in Supermärkten, sondern auch bei Gemüse-Händlern und auf Wochenmärkten.

Snackboard mit gefüllten Tomaten

Was sind eigentlich Honigtomaten?

Diese Snacktomaten verdienen ihren Namen wirklich zu Recht, denn sie schmecken honigsüß. Das liegt vor allem an der intensiven und liebevollen Pflege, die den Cherrytomaten vom Samenkorn bis zur Ernte zugute kommt. Apropos Samenkorn: Der Anbau der seltenen französischen Samen-Sorte „Piccolo“ ist nur wenigen Produzenten vorbehalten.

Das Erfolgsgeheimnis der leckeren Tomaten? Ganz viel Liebe und Fürsorge!

Snackboard mit gefüllten Tomaten und Tomaten-Mozzarella-Spießen
Snackboard mit gefüllten Tomaten

Zuerst werden die Sämlinge in einem Jungpflanzenbetrieb herangezogen. Mit 55 Tagen erfolgt dann der Umzug ins Gewächshaus, wo sie auf Steinwolle bei konstanten 21°C heranwachsen dürfen. Regelmäßig werden die Jungpflanzen „ausgegeizt“. So nennt man das fachmännische Entfernen neuer Triebe in den Blattachseln. Diese Methode nutzt man, um qualitativ besonders hochwertige Tomaten zu erhalten. Gerade das intensive Aroma und ihre makellose Form zeichnen die Honigtomaten aus. Am Ende werden sie noch in eine sehr hübsche Pappschachtel gepackt, die man gleichzeitig auch als Snackbecher benutzen kann.

Besonders wichtig ist bei Tomaten die richtige Lagerung. Die wenigsten wissen, dass man Tomaten grundsätzlich nicht im Kühlschrank aufbewahren sollte, um einen Aromaverlust zu vermeiden. Am besten lagert man sie bei Zimmertemperatur auf einer flachen Schale mit etwas Abstand zueinander.

Rezepte für das Snackboard mit gefüllten Tomaten:

Gefüllte Tomaten im Blätterteig

Snackboard mit gefüllten Tomaten
Snackboard mit Tomaten

Zutaten:

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 15 Honigtomaten
  • 1 Packung Mini-Mozzarella-Kugeln
  • Etwas Kräuterbutter
  • 1 Eigelb mit etwas Sahne und einer Prise Currypulver vermischt

Zubereitung:

  1. Als erstes die Deckel der Tomaten abschneiden und beiseite legen
  2. Die Tomaten vorsichtig aushöhlen, entkernen und mit einem Küchenkrepp trocken tupfen
  3. Eine etwa haselnussgroße Menge Kräuterbutter in die Tomaten füllen
  4. Jeweils eine halbierte Mozzarella-Kugel in die Tomaten stecken
  5. Aus dem Blätterteig runde Plätzchen ausstechen [ca. 5cm Durchmesser]
  6. Die Tomaten mittig darauf setzen, den Blätterteig anmodellieren und zwei ca. 1cm breite Blätterteig-Streifen als Kreuz über die Tomaten legen und fest andrücken
  7. Mit der Eigelb-Mischung bepinseln
  8. Am besten in einer gefetteten Muffin-Form backen, damit sie nicht umfallen oder zusammenkleben.
  9. Im 200°C vorgeheizten Backofen ca. 13 min backen

Gefüllte Tomaten mit Hummus:

Zutaten:

  • 12 Honigtomaten zur Zubereitung aushöhlen, entkernen und trocken tupfen
  • 1 Dose Kichererbsen 425g
  • 2 Knoblauchzehen
  • Saft und abgeriebene Schale von einer Bio-Zitrone
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Cumin [Kreuzkümmel]
  • 4 TL Tahine [Sesammus]
  • 1TL Paprika edelsüß
  • 1 TL Paprika rosenscharf
  • 5-6 schwarze, kernlose Oliven in Ringe geschnitten
  • 12 geröstete Erdnusskerne
  • 12 kleine Spieße
  • Die restlichen Mini-Mozzarella aus dem ersten Rezept.

Zubereitung:

  1. Die Kichererbsen abtropfen lassen und das Kichererbsenwasser auffangen
  2. Die Knoblauchzehen in einen Blender geben und fein mixen. Anschließend nach unten schieben|TM|5sec|Stufe7|
  3. Zitronensaft, Abrieb und Tahine zugeben und vermixen |TM|20sec|Stufe 7|
  4. Kichererbsen, Öl und Gewürze zugeben und pürieren |TM|60sec| Stufe 4|
  5. Wenn die Konsistenz zu fest sein sollte etwas Kichererbsenwasser zufügen und mit einem Spatel unterrühren
  6. Die Tomaten mit dem Hummus füllen [das geht entweder mit einem kleinen Spritzbeutel oder Espressolöffel]
  7. Einen Olivenring darüber legen und in das Loch eine Erdnuss stecken
  8. Den restlichen Mozzarella aus der Packung in Scheiben schneiden.
  9. Die Tomaten-Deckel mit den Mozzarella-Scheiben abwechselnd auf kleine Spieße stecken.

Das Snackbord mit gefüllten Tomaten könnt ihr wunderbar nach eurem Geschmack variieren. Besonders gut eignet sich eine Kombination aus Gemüse, Käse, Aufschnitt und Nüssen. Platziert dazu Mini-Schälchen und füllt sie z.B. mit Oliven. Legt eine kleinere Menge der Zutaten an verschiedene Stellen auf dem Brett. Danach füllt ihr die Lücken mit Nüssen oder Trauben. Natürlich könnt ihr auf diese Weise auch ein vegetarisches Snackboard anrichten. Für meins habe ich Bresaola, Salami, Parmesan, Oliven und gesalzene Cracker gewählt. Mit den gefüllten Tomaten als Hauptdarsteller und ein paar Nüssen ergibt sich daraus eine vitaminreiche Mahlzeit.

Wenn euch das Rezept gefallen hat, lasst mir doch gerne ein Like oder einen Kommentar als Feedback da. Weitere leckere Rezepte findet ihr auf der Startseite im Verzeichnis Lindenthalerin Zubehör für den Thermomix findet ihr hier *Thermomix-Zubehör

Danke, dass ihr vorbeigeschaut habt und bis zum nächsten Mal,

Eure Lindenthalerin💕👩🏼‍🍳

*Aff.Link: Ich erhalte eine kleine Provision, wenn ihr über diesen Link bestellt, ohne dass sich das Produkt für euch verteuert. Das hilft mir bei den Unterhaltskosten für diesen Blog. Dafür danke ich euch sehr!

Mutzenmandeln

Mutzenmandeln auf Bambus-Tablett mit bunten Pom-poms  und Ehrengarde-Orden
Mutzenmandeln

Rheinische Mutzenmandeln, ein traditionelles Karnevalsgebäck

Werbung für TM und Kulturgut mit leckeren Mutzenmandeln

Mutzenmandeln sind ein traditionelles, ausgebackenes Mürbteiggebäck, dass es besonders während der Karnevalszeit und an Silvester überall in Köln zu kaufen gibt. Bereits am 11.11 jeden Jahres feiern wir Punkt 11:11 Uhr in Köln den Sessions-Auftakt. Es gibt große Parties, den Straßenkarneval und später geht es in den Kneipen meist bis zur Sperrstunde weiter.

Weiterlesen „Mutzenmandeln“

Zubehör für den Thermomix

Hier möchte ich euch gerne Zubehör für den Thermomix vorstellen. Es gibt eine Vielzahl auf dem Markt, aber nicht alles macht für jeden Sinn. Schaut euch einfach an, was für euch vielleicht von Vorteil wäre.

Werbung, enthält zum Teil Affiliate Links | Zubehör für den Thermomix

Empfehlenswertes Zubehör für den Thermomix

  • Calotti-Spatel: Ich finde ihn eine tolle Ergänzung im Spatel-Sortiment. Die Meinungen darüber sind allerdings sehr geteilt. Es handelt sich hierbei um einen glasfaserverstärkten Drehkellenspatel. Besonders beim Abfüllen von Marmelade, Kompott oder Pesto hat er bei mir gepunktet. ich entferne damit auch gerne Reste vom Hefeteig Calotti-Drehkellenspatel*
  • Mix-Topf-Dreher gibt es unter verschiedenen Namen wie « Mutti-Dreher » oder « Teigblume ». Wer starke gesunde Hände hat, oder keine schweren Hefeteige zubereitet, kommt wahrscheinlich auch ohne klar. Für mich mit oftmals steifen Fingern, ist es eine immense Arbeitserleichterung. Fast alle sind aus Kunststoff hergestellt. Dieser hier ist aus Alu und hat mir sehr gut gefallen. Mixtopf-Dreher*
  • Gareinlagen für den Varoma: Klar, kann man die auch selbst basteln, aber ich kenne auch einige TM® Besitzer die 10h und mehr arbeiten und abends nicht noch Origami machen möchten. Für die und alle anderen, die nicht gerne zuschneiden, gibt es hier fertige Gareinlagen* zu kaufen
  • Brötchen-Backblech: Das ist eine tolle Sache, gerade auch für Anfänger. Und nein, es ist keine Muffinform, denn der Boden ist perforiert. Dadurch bekommen eure Brötchen eine herrlich krosse Kruste. Beschichtetes Brötchenblech *
  • Gleitbrett. Es ist unumstritten, dass ein Gleitbrett die Waage des Thermomix® schützt. Sie ist eines der anfälligsten Teile. Deshalb würde ich wirklich jedem empfehlen, eines zu verwenden, egal ob gekauft oder selbstgemacht, damit ihr auch möglichst lange Freude an eurem High-End-Gerät habt. Hier findet ihr verschiedene Modelle zur Auswahl: Gleitbretter*
  • Eine Alternative zum Gleitbrett ist der Wunder-Slider, der unter dem Thermomix angebracht wird und so die empfindlichen Füße [in denen die Waage verbaut ist] schützt. Wunderslider*
  • Viel gefragt wird auch immer nach passenden Backformen für den Varoma: Eine schöne Auswahl findet ihr hier: Varoma-Backformen*
  • Orangenpresse-Einsatz Ich konnte diesen noch nicht testen, halte ihn aber für bedenklich, da permanenter Druck auf den Thermomix ausgeübt werden muss. Da die Waage ohnehin schon sehr empfindlich ist, würde ich persönlich es nicht machen, obwohl es bestimmt mechanisch gut funktioniert. * Orangenpresse
  • Teesieb für den Thermomix Teesieb-Einsatz * Eine wirklich praktische Sache für Teetrinker, da im Thermomix auch die Wassertemperatur exakt eingestellt werden kann.
  • Die „Welle“: Die Welle ist eine Messerabdeckung, die von Vorwerk entwickelt wurde. Sie erlaubt z.B die Zubereitung mehrerer Fleischstücke beim Sous-vide-garen. Das ist schon eine sinnvolle Ergänzung, zumal sie auch in einigen Rezepten im Cookidoo mittlerweile vorausgesetzt wird. Ich finde es schade, dass sie nicht zum normalen Lieferumfang gehört. Die Welle
  • Brotback-Behälter: Ich benutze den Dutch Oven von Römertopf® aus der „Lafer BBQ Serie“ Dutch Oven und den Zaubermeister von „The Pampered Chef®“. Stoneware Beide kann ich uneingeschränkt empfehlen. Mein Römertopf darf sogar in den Grill, auf den Herd (keine Induktion) und in die Spülmaschine und ist etwas günstiger.
  • Wundercap: Ein Einsatz, der anstelle des Messers in den Mixtopf eingesetzt wird und so zu einer Volumenvergrößerung z.B. beim Sous-Vide Garen führt. Es ist kein Original-Teil von Vorwerk, soll aber gut funktionieren. https://trio-parat.de/trio-gigant/trio-gigant-tm6tm5?sPartner=71100
  • Varoma-Erhöhung „Trio-Gigant® Ein Zwischenring mit dem man Teile des Varoma-Behälters vergrößern kann. Wenn man für viele Personen kocht ist das sicher ein praktisches Teil, für mich war es jedoch nicht relevant, da wir nur eine kleine Familie sind. https://trio-parat.de/trio-gigant/trio-gigant-tm6tm5

Ich hoffe, diese Liste hilft euch bei der Orientierung über das Zubehör weiter. Schreibt mir doch gerne euer Feedback in die Kommentare.

Viel Spass beim Stöbern,

Eure Lindenthalerin👩🏼‍🍳💕

*Wenn ihr über diese mit Stern markierten Links bestellt, erhalte ich eine kleine Provision, ohne dass sich das Produkt für euch verteuert. Damit helft ihr mir sehr, die jährlichen Kosten für diesen Blog zu decken. Ich danke euch für eure Unterstützung von ganzem Herzen.

Rote-Bete-Walnuss-Gugelhupf

Werbung durch Verlinkung | Rezept für Rote-Bete-Walnuss-Gugelhupf

Mit weißer Schokolade dekorierter Rote-Bete-Gugelhupf dekoriert mit Hortensien und  Gibson&Sons  Greek Border Geschirr
Rote-Bete-Gugelhupf

Am 15.11. ist der internationale Tag des Gugelhupfs #unnützeswissen. Der Gugelhupf, auch Guglhupf, Bundt Cake oder kurz Gugl genannt, ist eine Bezeichnung für einen Kuchen mit unverwechselbarer Form. Dabei kann der Gugelhupf durchaus aus verschiedenen Teigen gebacken und sowohl süß, als auch herzhaft sein. Er wird immer wieder neu interpretiert, denn die Auswahl an Gugelhupf-Backformen ist einfach enorm. Aber nicht nur die Muster, auch das Material der Backformen ist sehr vielfältig. Ob Metall, Keramik, Glas oder Silikon, jeder kann nach seiner Vorliebe eine passende Form finden.

Weiterlesen „Rote-Bete-Walnuss-Gugelhupf“

Kürbis-Gewürz-Kuchen

Werbung | Kürbis-Gewürz-Kuchen unglaublich lecker

Kürbis-Gewürz-Kuchen  in Motiv-Form von Nordic Ware(r)  mit Hokkaido-Kürbissen im Hintergrund
Kürbis-Gewürz-Kuchen

Dieser Kürbis-Gewürz-Kuchen passt farblich perfekt in den Goldenen Herbst

Am Herbst liebe ich ja besonders die schönen Farben. Okay, in Köln ist das Wetter im Herbst oft bescheiden, aber wenn es mal sonnig und trocken ist, dann belohnt einen die Natur mit einem wunderbaren Farbenspiel von Gold-, Orange- und Brauntönen.

Weiterlesen „Kürbis-Gewürz-Kuchen“

Gingerbad-Men

Gingerbad-Men mit  Royal-Icing verziert mit Ratte im Hintergrund und Hokkaido Kürbis  seitlich
Gingerbad-Men

Die Gingerbad-Men sind wirklich leicht zu machen

Werbung durch Verlinkung | Gingerbad-Men. Unsere liebe Loui(sa) von louibakery.de hatte kürzlich die wunderbare Idee zu einer Halloween-Blogparade aufzurufen. Also wenn das kein schaurig schöner Anlass ist, oder? Ich habe dazu das Rezept für diese Gingerbad-Men beigesteuert. Sehen diese kleinen, bösen Jungs nicht einfach furchterregend aus? Ich bin immer noch vollkommen entzückt von meinen Bad Boys.

Weiterlesen „Gingerbad-Men“

Tomaten-Tarte Caprese

Tomaten-Tarte Caprese |Bezahlte Partnerschaft mit Looye Kwekers

Tomaten-Tarte Caprese angeschnittener einem Stück auf Tortenheber  auf    Abkühlgitter mit Tomaten
Tomaten-Tarte Caprese

Diese Tomaten-Tarte Caprese schmeckt nach Sommer

Der Spätsommer hatte dieses Jahr irgendwie ein sehr abruptes Ende. Von Sandalen zu Boots dauerte es kleidungstechnisch nur wenige Tage. Mir ging das deutlich zu schnell, deshalb gibt es bei mir heute ein leckeres Rezept, das euch den Sommer ein bisschen zurück bringt. „Eccola qua, hier ist die Tomaten-Tarte Caprese!“

Weiterlesen „Tomaten-Tarte Caprese“

Walnuss-Zartbitter-Muffins

Walnuss-Zartbitter-Muffins

Ein unkompliziertes Rezept für Walnuss-Zartbitter-Muffins

[Werbung] Walnuss-Zartbitter-Muffins

Ihr Lieben, ich habe mal wieder ein ganz einfaches Rezept für euch gefunden. Dieses Rezept für Walnuss-Zartbitter-Muffins fällt in die Kategorie „Easy-Peasy-Rezepte“, denn es ist wirklich total unkompliziert. Kennt ihr alle die Situation, dass sich überraschend Besuch ankündigt, oder last-minute etwas vorbereitet werden muss? Falls ihr dann ein einfaches, leckeres Rezept benötigt, ist dieses hier vielleicht genau das Richtige für euch. Perfekt für die herbstliche Kaffeetafel oder auch einfach nur so.

Weiterlesen „Walnuss-Zartbitter-Muffins“

Kurkuma-Dinkel-Grissini

| Kurkuma-Dinkel-Grissini |Bezahlte Kooperation mit wearebetterfoods

Kurkuma-Dinkel-Grissini  auf Tablett angerichtet mit   Curcumin von Betterfoods
Kurkuma-Dinkel-Grissini

Kurkuma-Dinkel-Grissini | Vor einiger Zeit habe ich schon ein Rezept für die Kurkuma-Brötchen veröffentlicht und es ist seitdem ein echter Blog-Seller geworden. Jetzt habe ich erneut ein spannendes Kurkuma-Rezept für euch und zwar knusprige Kurkuma-Dinkel-Grissini.

Kurkuma-Dinkel-Grissini mit Schwarzkümmel und Meersalz

Kurkuma wird aus einer Pflanze namens Gelbwurz [Curcuma longa] gewonnen, die zur Gattung der Ingwergewächse gehört. Kurkuma heisst im englischsprachigen Raum oft Tumeric. In der Ayurvedischen Lehre ist Kurkuma schon lange ein wichtiger Bestandteil der täglichen Ernährung. Deswegen fängt das am morgen bereits mit einem Glas Goldene Milch an. Auch Goldene Milch enthält als elementaren Bestandteil Kurkuma.

Weiterlesen „Kurkuma-Dinkel-Grissini“