Herzhafte Käsefüße

Ich liebe Käsegebäck über alles, ihr auch? Dann nichts wie ran an dieses einfache, leckere Rezept.

Ihr braucht eine Ausstechform, im besten Fall  eine in Fuß -Form ihr könnt aber natürlich auch andere Formen verwenden.

Zutaten:

150 g weiche Butter

200 g geriebener aromatischer Käse z.B. Bergkäse, Appenzeller, Emmentaler

250 g Dinkelmehl 630

125 ml Schlagsahne

1/2 TL Salz

1/4 TL Paprika

1/2 TL Backpulver

nach dem Backen:

1 Eigelb

Rosa  Pfefferkörner und grobes Salz zum verzieren

Zubereitung:

Als erstes müsst ihr die Butter mit dem geriebenen Käse verrühren. Anschließend die anderen Zutaten in der Reihenfolge wie oben zufügen, bis ihr einen geschmeidigen Teig habt. (Wenn ihr einen Thermomix habt, könnt ihr den geriebenen Käse selbst herstellen dazu würfelt ihr den Käse und geht 6 sec auf Stufe 5, dann restliche Zutaten zufügen und auf Teigstufe schalten 1,5 min)

Der Teig wandert jetzt für 1-2 Std in den Kühlschrank

Nach Ablauf der Kühlzeit den Backofen auf 200* Ober-/Unterhitze vorheizen

Nun rollt ihr den Teig auf der bemehlten Arbeitsplatte oder Backmatte 6mm dick aus und stecht die Füße aus. Diese legt ihr  auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.

Die Käsefüße werden mit dem verquirlten Eigelb bepinselt und mit den Pfefferkörnen und Salz bestreut.

Die Bleche werden nacheinander auf der mittleren Einschubhöhe ca.  15 min gebacken. Die Einstellungen variieren von Ofen zu Ofen. Wer ganz sicher gehen will backt ein Probeexemplar und passt die Einstellungen an seinen Backofen an.

Frisch schmecken die Käsefüße am allerbesten sie können aber auch in einer Blechdose aufbewahrt werden.

Variation:Die Plätzchen können alternativ auch mit getrockneten Kräutern, gehackten Mandeln oder Walnüssen, Mohn, Sesam, Chia bestreut werden.

2 thoughts on “Herzhafte Käsefüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s