Kürbis-Gewürz-Kuchen

Werbung | Kürbis-Gewürz-Kuchen unglaublich lecker

Kürbis-Gewürz-Kuchen  in Motiv-Form von Nordic Ware(r)  mit Hokkaido-Kürbissen im Hintergrund
Kürbis-Gewürz-Kuchen

Dieser Kürbis-Gewürz-Kuchen passt farblich perfekt in den Goldenen Herbst

Am Herbst liebe ich ja besonders die schönen Farben. Okay, in Köln ist das Wetter im Herbst oft bescheiden, aber wenn es mal sonnig und trocken ist, dann belohnt einen die Natur mit einem wunderbaren Farbenspiel von Gold-, Orange- und Brauntönen.

Mit diesem Rezept habe ich versucht diese Farben etwas aufzugreifen. keine Angst, ihr müsst nicht erst noch eine Backform kaufen, dieser Kuchen kann auch in einer ganz normalen Kastenform gebacken werden.

Zutaten:

Kastenform mit Kürbis-Gewürz-Kuchen  auf Abkühlgitter mit Kürbissen im Hintergrund
Kürbis-Gewürz-Kuchen
  • 280g Kürbismus [selbstgekocht oder aus der Konserve]
  • 150g Butter
  • 175g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 60ml Apfel-oder Orangensaft
  • 300g Dinkelmehl Typ 630
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Ingwer
  • 1/2 Tl Kardamon
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 Prise Nelken
  • 1/2 TL Muskat
  • 1 1/2 TL Natron
  • 1 TL Backpulver

Zubereitung:

Zwei Scheiben Kürbis-Gewürz-Kuchen  auf grauem Teller mit Backform und Kürbissen im Hintergrund
Kürbis-Gewürz-Kuchen im Anschnitt
  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen
  2. Butter, Zucker und Eier in den Moxtopf geben und schaumig rühren |TM|1.5 min|37°|Stufe 5|
  3. Restliche Zutaten zu geben und kurz unterrühren |TM|20 sec|Stufe 4|
  4. Den Teig in eine gut eingefettete oder mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben [auf dem Foto habe ich eine Form von Nordicware® benutzt]
  5. Ca. 1h backen [Stäbchenprobe nicht vergessen]
  6. Den Kuchen in der Form abkühlen lassen

Wenn euch das Rezept gefallen hat, lasst mir doch gerne ein Like oder einen Kommentar als Feedback da. Weitere leckere Rezepte findet ihr auf der Startseite im Verzeichnis Lindenthalerin Zubehör für den Thermomix findet ihr hier *Thermomix-Zubehör

Danke, dass ihr vorbeigeschaut habt und bis zum nächsten Mal,

Eure Lindenthalerin💕👩🏼‍🍳

*Aff.Link: Ich erhalte eine kleine Provision, wenn ihr über diesen Link bestellt, ohne dass sich das Produkt für euch verteuert. Das hilft mir bei den Unterhaltskosten für diesen Blog. Dafür danke ich euch sehr!

Dinkel-Rosinen-Waffeln

Werbung | Dinkel-Rosinen-Waffeln

Dinkel-Rosinen-Waffeln angerichtet auf einem Tisch mit Geschirr von Villeroy &Boch Althea Nova und  rosa Rosen
Dinkel-Rosinen-Waffeln

Neulich hat es mich mal wieder gepackt und es war sofort klar:“Heute ist einer dieser Waffel-Tage“. Ob Buttermilch- oder Quark-Waffel war mir erst einmal egal. Daher habe ich einfach mal ein bisschen in meiner Küche herum experimentiert. Dabei ist dann dieses köstliche Rezept entstanden. Zumindest waren wir alle hin und weg davon. Besonders angetan waren wir von der tollen Kombination der Aromen in diesem Waffel-Rezept. Diese leckere Mischung aus Nüssen, Rum-Rosinen und Zimt ist genau das richtige für verregnete Tee-Stunden.

Weiterlesen „Dinkel-Rosinen-Waffeln“

Banana-Apple-Bread

[Werbung] Banana-Apple-Bread |Thermomix® Rezept

Einfaches Rezept für Banana-Apple-Bread ohne zusätzliches Fett und Zucker

Ohne Fett und Zucker, Banana-Apple-Bread- schnell, einfach und lecker

Manchmal möchte man als Foodblogger auch einfach mal etwas ausprobieren. Oftmals ist dies nur dem Zweifel geschuldet, ob es denn wirklich lecker ist. Dazu gehört auf alle Fälle dieses Banana-Apple-Bread, das eigentlich nichts weiter als nur ein Experiment sein sollte. Ohne Fett, okay. Aber ohne zusätzlichen Zucker? Warum macht man sowas? Da hört der Spaß doch wirklich auf. Also habe ich mich in die Küche gestellt um meine Vorurteile zu bestärken und dann kam die Überraschung!

Es ist tatsächlich ein zucker- und fettfreies Bananenbrot, das sich auf der Kaffee-Tafel nicht zu schämen braucht. Eigentlich hatte ich doch etwas ganz anderes erwartet.

Weiterlesen „Banana-Apple-Bread“

Rhabarber-Baiser-Kuchen

Werbung | Rhabarber-Baiser-Kuchen

Rhabarber-Baiser-Kuchen  auf  Schiefer-Platte mit klein geschnittenem Rhabarber
Rhabarber-Baiser-Kuchen

Der Frühling ist da, wenn Rhabarber-Baiser-Kuchen auf dem Kaffee-Tisch steht

Jedes Jahr wenn der Frühling kommt, freue ich mich total auf den ersten frischen Rhabarber. Als Kind lief ich besonders gerne mit einem Rhabarber Blatt samt Stängel als Schirm über dem Kopf herum. Die Stiele haben wir anschliessend mit großem Vergnügen ausgelutscht. Ohne Zucker hat einem das manchmal ganz schön die Mundschleimhaut zusammengezogen. Hach,das sind einfach unbezahlbare Kindheitserinnerungen. Habt ihr denn auch so welche? Schreibt es mir ruhig in die Kommentare.

Weiterlesen „Rhabarber-Baiser-Kuchen“

Lachs-Spinat-Rolle

Diese Lachs-Spinat-Rolle ist perfekt für Parties/Buffets -glutenfrei

Spinat-Rolle mit Lachs, glutenfrei (o. Mehl)

[Werbung] Dieses super einfache Rezept für eine Lachs-Spinat-Rolle ist ideal als Party-Food oder auch für ein festliches Buffet, z. B auf einer Hochzeit oder als Fingerfood. Es lässt sich ganz einfach zubereiten und ist noch dazu glutenfrei, da keinerlei Mehl enthalten ist. Die Masse aus Parmesan, Ei und Spinat wird auf einem Backpapier gebacken und nach dem abkühlen ganz einfach belegt und aufgerollt. Das ist wirklich ganz easy zu machen.

Weiterlesen „Lachs-Spinat-Rolle“

Schoko-Käsekuchen

Ein Schoko-Käsekuchen mit Salted-Karamell und Karamell auf einem Teller mit Goldrand
Schoko-Käsekuchen

Dieser Schoko-Käsekuchen mit Nuss-Nougat-Creme ist ein Träumchen…

[Werbung durch Markennennung] Dieser Schoko-Käsekuchen ist das Ergebnis einer lang gehegten Sehnsucht. Schon seit einiger Zeit wollte ich gerne eine Kombination von Käsekuchen mit meiner Lieblings-Nuss-Nougat-Creme, deren Namen ich hier nicht nennen darf, kreieren. Heute ist es nun endlich soweit: Hier könnt ihr jetzt das fertige Ergebnis sehen!

Weiterlesen „Schoko-Käsekuchen“

Gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln  aus dem Thermomix in Tüten verpackt
Gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln gehören zur Weihnachtszeit

[Werbung] Mögt ihr Gebrannte Mandeln auch so gerne? Sie lassen sich ja wirklich absolut einfach im Thermomix® zubereiten und sind deshalb auch ein schnell gemachtes Mitbringsel. In der Weihnachtszeit sind sie doch wirklich kaum wegzudenken, jedoch sind die Preise auf den Weihnachtsmärkten wirklich unverschämt teuer und daher für mich keine Option mehr. Umso besser, dass man sie jetzt so einfach selbst herstellen kann.

Weiterlesen „Gebrannte Mandeln“

Irish-Soda-Bread

…ganz easy, denn das Irish-Soda-Bread ist ohne Hefe und Sauerteig

Irish-Soda-Bread

Irish-Soda-Bread  und Gemüsesuppe auf einem Holztisch angerichtet
Gemüsesuppe [Jessica]und Irish-Soda-Bread Photocredit: @eattolerant.de

[Werbung] Neulich habe ich einen schönen Küchentag mit der lieben Jessica von Eat tolerant verbracht. Wir haben leckere Gemüsesuppe und dieses tolle Brot zubereitet. Jessica betreibt einen ganz tollen Blog mit Rezepten für Menschen mit Nahrungsmittelintoleranzen, insbesondere Histamin-, Lactose- und Fructoseintoleranz. Schaut doch mal vorbei. Sie hat ganz tolle Rezepte für euch.

Weiterlesen „Irish-Soda-Bread“