Dinkel-Spritzgebäck

Ein nicht wegzudenkender Klassiker in der Weihnachtsbäckerei ist Spritzgebäck. Ich bereite es mit einem alten Aluguss- Fleischwolf mit Spritzgebäck-Vorsatz zu, da ich mit Gebäck-Pressen bisher leider keine guten Erfahrungen machen durfte. Ihr könnt dieses Grundrezept natürlich nach euren Vorlieben noch mit einem Aroma oder Gewürzen nach eurem Geschmack anpassen, oder mit Puderzucker bestreuen, wenn es ausgekühlt ist. Ich persönlich mag es am liebsten so. Viel Spaß beim nachbacken,

eure Lindenthalerin💕👩🏼‍🍳

Zutaten:

  • 500g Dinkelmehl 630
  • 250g Butter
  • 250g Feinzucker
  • 1/2 Btl Backpulver
  • 2 Btl. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten miteinander vermischen (mithilfe d. Spatels) und einen Knetteig herstellen. Thermomix: 30 sec / Stufe 4 evtl. nochmals umrühren und verlängern
  2. Den Teig 1 Std. kühl ruhen lassen
  3. Fleischwolf mit Gebäckvorsatz vorbereiten
  4. Immer etwas Teig durch den Wolf drehen und die Gebäckstücke auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben
  5. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen
  6. Ca. 10min auf der 2. Schiene von unten backen
  7. Abkühlen lassen und danach in Blechdosen aufbewahren