Lavendel-Zitronen-Brot

Ein Anschnitt vom Lavendel-Zitronen-Brot auf einem Abkühlgitter mit Zitrone und Lavendel dekoriert.
Lavendel-Zitronen-Brot

Das Lavendel-Zitronen-Brot weckt Urlaubsgefühle

Werbung | Lavendel-Zitronen-Brot Wenn man an Lavendel denkt, gibt es viele Assoziationen. Die einen denken sofort an die weiten Lavendel-Felder in der Provence, an Sommer, Sonne und den betörenden Duft, die anderen an Wäsche-Sackchen in Oma´s Kleider-Schrank zur Mottenabwehr. Lavendel mag man, oder eben nicht. Für die Lavendel-Fan´s allerdings, ist dieses Brot so etwas wie eine kulinarische Reise. Reisen in 2020 blieb für viele dank COVID19 ein unerfüllter Traum. Mit diesem Brot zaubert ihr etwas Sonne auf den Tisch. Deshalb solltet ihr es direkt mal ausprobieren. Hierzu braucht ihr nur wenige Zutaten, etwas Liebe und Zeit. Dafür werdet ihr mit einem genussvollen Moment belohnt. Versprochen!

Zutaten:

  • 10g Hefe [frisch]
  • 320ml lauwarmes Wasser
  • 1 TL Honig
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 1 gehäufter TL Lavendelblüten, fein gehackt
  • 500g T65 Baguettemehl [alternativ Dinkel 630]
  • 2 TL Backmalz, enzymaktiv
  • 2 TL Salz

Zubereitung:

  1. Hefe, Wasser und Honig in den Mixtopf geben und verrühren |TM|2.5 min|37°C|Stufe 2.5|
  2. Die restlichen Zutaten zugeben und zu einem glatten Teig kneten |TM|5min|Teigstufe|Bei der Verwendung von Dinkelmehl bitte nur 3min kneten.
  3. Teig zu einer Kugel formen und in eine gefettete Schüssel mit Deckel umfüllen. Anschließend an einem warmen Ort 45min gehen lassen
  4. Den Teig falten und rundwirken, erneut abdecken und nochmals 1 1/2 -2 h an einem warmen Ort gehen lassen bis sich sein Volumen verdoppelt hat.
  5. Den Teig auf eine bemehlte Backmatte stürzen und mehrmals vorsichtig falten und dann zu einem ovalen Laib formen. Bitte darauf achten, dass die Luft nicht aus dem Teig herausgedrückt wird.
  6. In einen Bräter o.ä. setzen und mit Deckel verschliessen [ich backe meine Brote im Zaubermeister von The Pampered Chef® oder im Dutch Oven von Römertopf®].
  7. In den kalten Backofen schieben, Temperatur auf 230° Ober-/ Unterhitze einstellen und 1h backen

Wenn dir das Rezept gefallen hat, lass mir doch gerne ein Like oder einen Kommentar als Feedback da. Weitere leckere Rezepte findest du auf der Startseite im Verzeichnis http://Lindenthalerin.com Zubehör für den Thermomix findest du hier * https://www.wundermix.de/?sPartner=71100

Danke, dass ihr vorbeigeschaut habt und bis zum nächsten Mal,

Eure Lindenthalerin💕👩🏼‍🍳

Den Anschnitt könnt ihr hier live auf Instagram sehen:

https://www.instagram.com/reel/CD66MI-Kh0D/?igshid=10n8cfsy5vaym

*Aff.Link: Ich erhalte eine kleine Provision, wenn ihr über diesen Link bestellt, ohne dass sich das Produkt für euch verteuert. Das hilft mir bei den Unterhaltskosten für diesen Blog. Dafür danke ich euch sehr!