Käsekuchen Deluxe

Werbung | Käsekuchen Deluxe

Käsekuchen Deluxe auf Holzbrett mit Abkühlgitter
Käsekuchen Deluxe

Käsekuchen Deluxe, nicht einfach nur ein Käsekuchen

Käsekuchen ist nicht gleich Käsekuchen, soviel ist schon mal klar. Es gibt so viele Rezepte, dass einem wirklich schwindlig werden könnte. Genauso unterschiedlich sind auch die Ansichten, was einen wirklich guten Käsekuchen ausmacht: Die Einen schwören nämlich auf Käsekuchen mit einem Hefeteig-Boden, die Anderen wollen am liebsten gar keinen haben. Mit oder ohne Rosinen scheidet die Geister in gleicher Weise. Ich bin da allerdings eine Ausnahme, denn ich mag sie einfach alle! Nennt mich gerne einen Käsekuchen-Junkie, es stimmt nämlich. Dieser Käsekuchen Deluxe macht süchtig und wer ihn einmal selbst gebacken hat, wird vermutlich keinen anderen mehr backen wollen.

Weiterlesen „Käsekuchen Deluxe“

Schoko-Käsekuchen

Ein Schoko-Käsekuchen mit Salted-Karamell und Karamell auf einem Teller mit Goldrand
Schoko-Käsekuchen

Dieser Schoko-Käsekuchen mit Nuss-Nougat-Creme ist ein Träumchen…

[Werbung durch Markennennung] Dieser Schoko-Käsekuchen ist das Ergebnis einer lang gehegten Sehnsucht. Schon seit einiger Zeit wollte ich gerne eine Kombination von Käsekuchen mit meiner Lieblings-Nuss-Nougat-Creme, deren Namen ich hier nicht nennen darf, kreieren. Heute ist es nun endlich soweit: Hier könnt ihr jetzt das fertige Ergebnis sehen!

Weiterlesen „Schoko-Käsekuchen“

Lemon Cheesecake Light

Käsekuchen gehört zu meinen absoluten Lieblingskuchen. Als Kind mochte ich den komischerweise gar nicht so gerne.

Leider gehört Käsekuchen ja nicht gerade zu den kalorienarmen Vertretern der Kaffee-Tafel. Trotzdem habe ich versucht, für die Kalorienzähler eine „Light“-Version zu schaffen, wo der sonst übliche Teil an 600ml Schlagsahne auf 100ml reduziert und mit 500g Joghurt verlängert wurde. Immerhin 1 Pfund Schlagsahne weniger. Das ist doch schon was, oder? Weiterlesen „Lemon Cheesecake Light“

Beschwipster weihnachtlicher Bratapfelkuchen aus Dinkelmehl

 Wenn langsam die ersten Weihnachtsmärkte ihre Pforten öffnen und die Innenstädte statt nach Smog nach gebrannten Mandeln, Maronen und Waffeln duften, dann bekomme ich immer Lust auf Bratäpfel.  Die Idee des Bratapfelkuchens ist nicht ganz neu, aber in dieser Form mit Vanille Rahm und Calvados-Äpfeln ist er doch schon was Besonderes. Weiterlesen „Beschwipster weihnachtlicher Bratapfelkuchen aus Dinkelmehl“