Rote-Bete-Walnuss-Gugelhupf

Werbung durch Verlinkung | Rezept für Rote-Bete-Walnuss-Gugelhupf

Mit weißer Schokolade dekorierter Rote-Bete-Gugelhupf dekoriert mit Hortensien und  Gibson&Sons  Greek Border Geschirr
Rote-Bete-Gugelhupf

Am 15.11. ist der internationale Tag des Gugelhupfs #unnützeswissen. Der Gugelhupf, auch Guglhupf, Bundt Cake oder kurz Gugl genannt, ist eine Bezeichnung für einen Kuchen mit unverwechselbarer Form. Dabei kann der Gugelhupf durchaus aus verschiedenen Teigen gebacken und sowohl süß, als auch herzhaft sein. Er wird immer wieder neu interpretiert, denn die Auswahl an Gugelhupf-Backformen ist einfach enorm. Aber nicht nur die Muster, auch das Material der Backformen ist sehr vielfältig. Ob Metall, Keramik, Glas oder Silikon, jeder kann nach seiner Vorliebe eine passende Form finden.

Die liebe Tina von Food&Co hat eine Blogparade zum „Tag des Gugelhupfs“ organisiert. Deshalb habe ich spontan zugesagt, denn die Idee für den Rote-Bete-Gugelhupf geisterte mir schon länger im Kopf herum. Keine Angst, der Gugelhupf schmeckt nicht nach Gemüseteller. Der Kuchen schmeckt toll schokoladig und durch die Rote Bete wird er richtig schön saftig.

Ein Rote-Bete-Walnuss-Gugelhupf zum „Internationalen Tag des Gugelhupfs“

Zutaten:

  • 250g Butter, gewürfelt
  • 250g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 Btl. Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL echter Kakao
  • 1 Prise Meersalz
  • 200g Rote Bete gekocht, püriert [TM|5sec|Stufe 8]
  • 100g Walnüsse geröstet [in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten, bis sie schön duften]
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 50g gewürfelte Zartbitter-Schokolade oder Backdrops
  • Butter und Semmelbrösel zum ausstreuen der Backform

Zubereitung des Rote-Bete-Gugelhupfs:

  1. Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen
  2. Eine Gugelhupf- Form gut einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen
  3. Butter, Eier und Zucker vermixen |TM|2min |37°C|Stufe 5|
  4. Restliche Zutaten bis auf die Walnüsse und Schokolade zugeben und kürz unterrühren |TM|30sec |Stufe 4.5| [mit eingesetztem Schmetterling]
  5. Schmetterling entfernen. Die Schokolade und Walnüsse kurz mit dem Spatel unterheben.
  6. Den Teig gleichmäßig in die vorbereitete Form füllen
  7. Ca. 50-60 min backen. Garpunkt anhand der Stäbchenprobe bestimmen

Wer alles sonst noch bei der Blogparade mitgemacht hat, seht ihr hier in der Liste. Klickt euch unbedingt mal durch die tollen Beiträge durch:

  1. Food&Co Orangen-Guglhupf mit Zimtglasur
  2. Linal’s Backhimmel Amarenakirsch-Gugelhupf
  3. Ina Is(s)t Saftiger Gugelhupf mit Schokostückchen und Schokoglasur
  4. krimiundkeks Pflaumen-Rotwein-Gugelhupf
  5. SalzigSüssLecker Orangen-Brioche Gugelhupf
  6. Jahreszeit Gugelhupf mit Maronencreme
  7. zimtkringel Erdnuss-Marmor-Gugelhupf
  8. evchenkocht Marmor-Gugelhupf mit Kastanien
  9. Meine Torteria Schoko-Walnuss-Gugelhupf
  10. 1x umrühren bitte aka kochtopf Bananen-Erdnuss-Schoko-Gugelhupf mit Karamellsauce
  11. Cookie und Co Marzipankuchen mit Gewürzen
  12. Kleid & Kuchen Lebkuchen-Guglhupf
  13. Lindenthalerin.com Rote-Bete-Walnuss-Gugelhupf
  14. ninamanie Apfel-Schoko-Gugelhupf
  15. Küchenmomente Orangen-Gugelhupf mit Pistazien
  16. Mein wunderbares Chaos Minigugel mit Grapefruit und Rosmarin
  17. kohlenpottgourmet Super saftige Mini-Guglhupfe
  18. Whatinaloves glutenfreier-Marzipan-Nuss-Gugelhupf
  19. Gernekochen Spekulatius Gugelhupf
  20. Jessis Schlemmerkitchen Apfel Gugelhupf mit Walnüssen und Karamellglasur
  21. Coffee2Stay Zitronen-Hupf mit Rosmarin
  22. Jankes*Soulfood Gewürzkuchen-Gugel mit Birnen
  23. USA kulinarisch Cranberry-Orangen-Gugelhupf
  24. Turbohausfrau Zitronen-Olivenöl-Gugelhupf
  25. Loui Bakery Weihnachtlicher Stollen-Gugelhupf
  26. Volkermampft Klassischer Gugelhupf mit süßem Sauerteig
  27. food for the soul Schokoladen-Eierlikör-Gugelhupf
  28. Wienerbrød Klassischer Elsässer Kougelhopf mit Blaubeeeren
  29. Küchenliebelei Kaffee-Schokoladen-Gugelhupf
  30. Homemade & baked Walnuss Birnen Gugelhupf mit weißer Schokoglasur
  31. Obers trifft Sahne Mini-Gugelhupfe
  32. spiceundice Marmorgugelhupf mit Rumkirschenfüllung und dunklem Schokoüberzug
  33. Tinnis Zuckerwelt Schoko Mandel Guglhupf
  34. Backmaedchen 1967 Orangen-Frischkäse Gugelhupf mit Schokoglasur
  35. Holladiekochfee Saftiger Nutella-Gugelhupf
  36. CorumBlog 2.0 Fluffige Schoko-Yuzu-Gugelhupfe
  37. Pearl’s Harbor Süßer Mini-Gugelhupf als Geschenk aus meiner Küche
  38. Labsalliebe Zitronen-Joghurt-Gugelhupf mit Pistazien
  39. Küchenjungs Zimtschnecken Gugelhupf mit Apfel„>

Wenn euch das Rezept gefallen hat, lasst mir doch gerne ein Like oder einen Kommentar als Feedback da. Weitere leckere Rezepte findet ihr auf der Startseite im Verzeichnis Lindenthalerin Zubehör für den Thermomix findet ihr hier *Thermomix-Zubehör

Danke, dass ihr vorbeigeschaut habt und bis zum nächsten Mal,

Eure Lindenthalerin💕👩🏼‍🍳

*Aff.Link: Ich erhalte eine kleine Provision, wenn ihr über diesen Link bestellt, ohne dass sich das Produkt für euch verteuert. Das hilft mir bei den Unterhaltskosten für diesen Blog. Dafür danke ich euch sehr!

54 Gedanken zu “Rote-Bete-Walnuss-Gugelhupf

    • lindenthalerin

      Hallo Conny,
      Nein, in diesem Rezept wird er nicht rot da ja dunkler Kakao und Schokolade mit dabei ist. Er ist aber unglaublich lecker, finde ich. Liebe Grüße,
      Deine Lindenthalerin 👩🏼‍🍳💕

  1. Tina von Küchenmomente

    Liebe Susanne,
    ich habe erst gestern Rote-Bete-Schoko-Cupcakes gebacken und bin total begeistert vom Geschmack und der Saftigkeit. Deshalb kann ich mir ungefähr vorstellen, wie megalecker dein Prachtexemplar schmecken muss. Ab auf die Nachbackliste damit ♥!
    Herzliche Grüße
    Tina

  2. Conny-Susanne

    Wow, was für eine Kombination! Rote Beete in einem süßen Gugel – darauf muss man erstmal kommen! Klasse Idee und mich würde interessieren, wie es schmeckt. Meine Lieferanschrift findest du in meinem Impressum ;-D

    Herzliche Grüße
    Conny

  3. Eva von evchenkocht

    Hallo liebe Susanne,
    ich habe einmal mit gekochter Bete einen Kuchenteig verfeinert. Daher kann ich mir ganz gut vorstellen wie toll saftig und aromatisch dein Hupf dadurch wurde. Eine ganz tolle Idee!
    Liebe Grüße,
    Eva

  4. Stephie

    Ich war auch sehr überrascht, als ich zum ersten Mal einen Kuchen mit Roter Beete gemacht habe, WIE saftig der ist ! Und Dein Gugel sieht umwerfend aus – bin direkt verliebt !

    Liebste Grüße nach Köln,

    Stephie

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.