Buttermilch Brot

[Werbung] Buttermilch-Brot

Ein Laib Buttermilch-Brot mit Brotmesser und Tuch auf Alu-Platte
Buttermilch-Brot

Leckeres Buttermilch-Brot wie bei Oma

Buttermilch-Brot liebe ich schon seit meiner Kindheit. Meine Oma kaufte es immer beim ortsansässigen Bäcker und es war einfach super saftig. Am liebsten mochte ich es mit einer dicken Schicht Butter und einer noch dickeren Schicht des damals sehr beliebten Frischkäses mit 4 Buchstaben, der in einer rechteckigen Pappschachtel verkauft wurde. Na, wer von euch kennt ihn noch so?

Weil es mir damals so gut schmeckte, hatte ich schon seit längerem vor, ein ähnliches Rezept dafür auf den Blog zu bringen. Das Buttermilch Brot ist ein unkompliziertes Alltagsbrot, was zu jedem Brotbelag passt. Es ist ein Mischbrot mit 2/3 Dinkelmehl und 1/3 Roggenmehl im Teig und durch die Buttermilch wird das Brot einfach sehr saftig und locker. Deshalb essen wir es wirklich sehr gerne.

Falls ihr Zeit habt, empfehle ich euch auf alle Fälle die Variante mit der längeren Teigführung, insbesondere dann, wenn das Brot auch noch am nächsten Tag gegessen werden soll. Brote mit hohem Hefeanteil neigen dazu, schneller auszutrocknen und schmecken dann nicht mehr. Durch die längere Teigführung wird das Brot auch bekömmlicher. Wenn es aber mal schnell gehen muss, könnt ihr es auch problemlos mit mehr Hefe backen. Meine Brote backe ich fast immer im geschlossenen Zaubermeister von „The Pampered Chef®“ oder im „Dutch Oven“ von Römertopf® . Mit beiden habe ich durchweg sehr gute Erfahrungen gemacht. Jetzt geht es aber für euch endlich zum Rezept:

Zutaten:

  • 500g Dinkel 630
  • 250g Roggenmehl
  • 500ml Buttermilch
  • 25g Hefe (alternativ 10g und ca. 6-7h gehen lassen)
  • 15g Salz
  • 2TL Backmalz
  • 1TL Balsamico
  • optional: 1TL Brotgewürz

Zubereitung:

  1. Buttermilch, Hefe und Salz vermischen |TM|2.5min |37°C|Stufe 2.5
  2. Restliche Zutaten zufügen|TM|3min. |Teigstufe
  3. Den Teig umfüllen und 30min. entspannen lassen
  4. Nochmals kneten und falten und einen Brotlaib wirken
  5. In den Brotbacktopf geben, nach Geschmack einschneiden, verschließen und nochmals 30min gehen lassen
  6. In den kalten Backofen schieben und auf 230°C Ober-/ Unterhitze schalten.
  7. 1 Stunde backen

Viel Spass beim Nachbacken und Guten Appetit, eure Lindenthalerin👩🏼‍🍳💕

Du suchst noch weitere Brotrezepte? Schau doch mal hier: https://lindenthalerin.com/2018/03/03/helles-mischbrot-mit-kurzer-gehzeit/

Thermomix-Zubehör findest du hier: https://www.wundermix.de/?sPartner=71100

5 Gedanken zu “Buttermilch Brot

  1. Sandra Sieben

    Guten morgen…kurze Anmerkungen von mir….im ersten Schritt fehlt die Zeitangabe. Ich backe öfter….habe 3 Minuten genommen…

    Ich backe dieses jetzt mal….der belgische Bierklotz ist mein Favorit

    Lg Sandra

  2. Simone Stoermer

    Guten Morgen, wenn du den Teig länger gehen lässt, dann im Kühlschrank oder draußen?
    Liebe Grüße Simone

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.