Pancakes aus Dinkelmehl

8B3DA44A-9CE3-4C3E-98D0-D3B1C0DD3DA2.jpegMögt ihr auch so gerne amerikanische Pancakes? Ich könnte die eigentlich jeden Tag essen. Hier bekommt ihr eine Dinkelvariante die, wie ich finde, Suchtpotential hat. Ich habe den Zuckergehalt etwas niedriger gewählt, da das Topping ja sehr süß ist. Hmmm, jetzt aber ganz schnell ran ans Backen!

Ihr benötigt:

Eine große am besten beschichtete Pfanne

  • 150 g Dinkelmehl (630)
  • 100 ml Buttermilch
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Naturjoghurt
  • 1 Pkt. Backpulver
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 40 g brauner Zucker
  • Olivenöl oder Butterschmalz
  • Nutella oder Ahornsirup (geht natürlich auch beides..)

Zubereitung: Alle Zutaten in den Mixtopf geben Thermomix: 20sec / Stufe 4

Wenn ihr ohne Thermomix arbeitet, verquirlt ihr zuerst die Eier, fügt dann die flüssigen Zutaten und zum Schluss die festen Zutaten zu, bis ihr eine cremig-flüssige Masse habt.

Jetzt erhitzt ihr das Olivenöl oder Butterschmalz in der Pfanne  auf mittlerer Einstellung und gebt jeweils eine kleine Soßenkelle voll Teig in die Pfanne. (In einer 28cm Pfanne mache ich immer 3 Stk. gleichzeitig)

Wenn die Pancakes oben blasig werden ist es an der Zeit sie zu wenden. Die fertigen Pancakes warmhalten oder direkt verteilen. Jetzt nur noch mit Nutella oder Ahornsirup bestreichen. Schmeckt wunderbar auch mit Obst und Joghurt, probiert es einfach mal aus. ich wünsche euch einen guten Appetit!

5 Antworten auf „Pancakes aus Dinkelmehl

    • lindenthalerin

      Liebe Susu, das weiß ich leider nicht, denn ich mache sie immer so. Ich habe allerdings schon mal so eine Art Ersatz hergestellt, indem ich die erforderliche Menge Buttermilch durch Milch ersetzt und in ein extra Gefäß gegeben und 1 Spritzer Zitronensaft (milder Essig geht auch) zugefügt habe und ein paar Minuten stehen gelassen und danach dem jeweiligen Rezept zugeben habe. Bei Kuchen hat das immer geklappt, musst du halt ausprobieren. Liebe Grüße, deine Lindenthalerin 💕👩🏼‍🍳

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s